Was ist das Label?

Auf Initiative des Außenministeriums, der Chambre de Commerce und der Chambre des Métiers ins Leben gerufen, ist das Label MADE IN LUXEMBOURG seit 1984 eingetragene Marke und bestätigt luxemburgischen Produkten sowie Dienstleistungen die luxemburgische Herkunft. Es besteht aus stilisierter Krone und Schriftzug.

Wie beantragt man das Label MADE IN LUXEMBOURG?

  • Sie sind Mitglied der Chambre de Commerce oder der Chambre des Métiers
  • Sie sind nicht in der Finanz- oder Immobilienbranche tätig
  • Ihr Unternehmen ist in Luxemburg niedergelassen
  • Ihr Unternehmen besteht seit mindestens einem Jahr

Trifft das alles auf Ihr Unternehmen zu? Dann stellen Sie Ihren Antrag, indem Sie dem 4-stufige Verfahren folgen.

Eine Anfrage stellen

Unternehmen, die seit kurzem das Label verwenden dürfen